Seegasthaus Hirth serviert „Wiener Rosenmenü“


Gabriele Hirth, Wirtin vom Seegasthaus Hirth in Münsing-Ambach, hat sich mit ihren stimmigen Themenabenden einen weithin anerkannten Namen gemacht. Die gehobene Küche und der Keller mit erlesenen Weinen überzeugen dabei ebenso wie der freundlicher Service und die stilvolle Gestaltung des Restaurants.

Am Samstag, 12. Mai 2007 um 19.00 Uhr heißt es im Seegasthaus „Wiener Konzertabend“. Dazu wird ein exquisites mehrgängiges Rosenmenü serviert:

Zum Empfang gibt es hausgemachten Rosenblätter “ Blutorangen “ Sekt sowie ein Amuse bouche. Es folgen eine doppelte Kalbsschweif-Suppe mit Mini Brennessel- Knödel und bunten Rosenblättern. Als Vorspeisen wird Wiener Backhendl vom Perlhuhn an Bratärdäpfel-Salat mit Rosenblätter und Kernöl gereicht. Als Hauptgericht wird ein saftiger Rinds- Lungenbraten zart rosa, im Ganzen gebraten mit Rosen- Serviettenknödel, getrüffeltem Karfiol- Püree und Samtsauce vom Blaufränkischen gereicht. Zum Finale kommt ein Kürbiskern “ Topfen Palatschinken mit aufgeschlagenem Mostschober zu Tisch. Begleitet wird das Dinner mit ausgesuchten Weinen des Weingutes Brogsitter.

Aber nicht nur kulinarisch ist alles auf Wien eingestimmt. Vielmehr wird die Violinistin Doina Fischer mit einfühlsamen Melodien für stimmiges Wiener Flair sorgen. Mag. Doina Fischer studierte bei bedeutenden Persönlichkeiten der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien. Sie ist Preisträgerin renommierter und international beschickter Violinwettbewerbe. Frau Fischer ist bei den Ersten Violinen im Radio-Symphonieorchester Wien und als Konzertmeister
des Brucknerorchesters in Linz tätig. Doina Fischer wird am Cello von Gerhard Waiz und am Piano von Arturo Marquez begleitet.

Weitere Informationen: www.seegasthaus-hirth.de

(Der Link wurde am 11.03.2007 getestet.)