Food & Life 2014: Seminarthema: „Craft-Biere – Vielfalt nach dem Reinheitsgebot“

Seminare, Aktionsbühne, Verkostungen: Auf der Food & Life können Messebesucher noch bis Sonntag, 30. November das Trendthema „Craft Beer“ hautnah erleben. Der Bayerische Brauerbund, ideeller Partner der Messe, stellt zwölf Brauereien vor, die ihrer Kreativität freien Lauf lassen und ihre charaktervollen Bierspezialitäten mit nach München bringen.

Im Rahmen zweier Seminare erklärt Walter König, Geschäftsführer des Bayerischen Brauerbunds, wie man den amerikanischen Begriff „Craft Beer“ in Bayern einordnen kann.
Die Seminare zum Thema „Craft-Biere – Vielfalt nach dem Reinheitsgebot“ auf der Food & Life finden am Samstag, 29. November um 15 Uhr und am Sonntag, 30. November um 16.30 Uhr statt.

Interessierte Besucher können bereits ihren Platz sichern und Tickets unter http://www.food-life.de/seminare-workshops kaufen. Der kostenfreie Vortrag zum Thema „Reinheitsgebot für Bier – Wozu eigentlich noch?“ findet am Samstag, 29. November um 17 Uhr auf der Aktionsbühne in Halle C3 statt

Weitere Informationen:
www.food-life.de/themenspecial-die-welt-der-biere
www.food-life.de/seminare-workshops
www.bayerisch-bier.de

Titelbild: Bierverkostung. Foto: Bayerischer Brauerbund