Guss-Box von Leda: Kombinierte Grill- und Kochplatte für schmackhafte Gerichte unter freiem Himmel

Warum das so ist? Nun, mit den vergitterten Einrahmungen an den Längsseiten zeigt das robuste Design-Objekt nicht nur Ecken und Kanten – es vermittelt gleichzeitig auch den Eindruck von Leichtigkeit und Transparenz. Und bietet einen unvergleichlich extravaganten Hort für das Lagerfeuer im Garten oder auf der Terrasse. Dabei ist diese Box mehr als eine Feuerstelle, denn man kann auf ihr ebenso gut grillen, wärmen, braten und kochen. Konkret heißt das: Nicht nur Würstchen und Fleischspieße, Maiskolben und Ofenkartoffeln – nein, auch Stockbrot, Popcorn oder Marshmallows lassen sich so unter freiem Himmel spielend leicht zubereiten. Und sogar eine Feuerzangenbowle ist drin.

Bildtext (r.): Die OutFire“-Box mit Mehrfachnutzen. Foto: Leda

Die Maße der „OutFire“-Box sind angenehm handlich: Mit 55 cm Breite, 33 cm Tiefe und 52 cm Höhe. Zugegeben, die rund 40 kg schwere Feuerstelle erweist sich als gewichtiges Kaliber, dafür ist sie jedoch ausgesprochen standfest und damit sehr sicher, sowie absolut formstabil und hitzebeständig. Als Zubehör ist eine kombinierte Grill- und Kochplatte erhältlich, die lebensmittelecht emailliert ist und variabel aufgesetzt werden kann. Im Handel werden zudem passende Grillroste angeboten.

Weitere Informationen:
www.leda-direkt.de

Titelbild: Solide Konstruktion, hochwertige Verarbeitung, vielseitig einsetzbar – so sieht extravagantes Lagerfeuer-Flair aus. Foto: Leda