Harzinger: Kulinarischer Endspurt für die fünfte Jahreszeit

Da gibt es beispielsweise die Harzinger Minis. Damit bekommen Karnevalisten die nötige Power, um den Endspurt in den Karnevalshochburgen voll und ganz genießen zu können.

Die Minis eignen sich für Karnevalisten perfekt als kleine Mahlzeit zwischendurch bei der Fernsehsitzung oder unterwegs beim Veedelszoch.

Mit gerade mal 23 Kilokalorien pro Stück sind sie ideal für den kleinen Hunger – egal ob für Prinz und Prinzessin, Dreigestirn, Piraten, Cowboys oder Hexen. Mit ihrem hohen Eiweiß- und geringem Fettanteil sind sie eine gute Alternative zu vielen fettreichen süßen und salzigen Snacks. Die Minis sind in der Variante mit Edelschimmel oder mit Gelbkäse im Handel erhältlich. Der Harzer ist cholesterinarm sowie von Natur aus laktose-* (< 0,1 % Restlaktose) und glutenfrei.

Blattsalate mit Minis 

Zutaten für 4 Portionen: 100 g Eichblatt-Salat, 1 Römersalat (ca. 125 g), 50 g Rucola-Salat

100 g Kirschtomaten, 1 Fenchel (ca. 130 g), Salz, Pfeffer, Zucker, 115 g HARZINGER Minis, 3 EL heller Balsamico-Essig, 1 TL mittelscharfer Senf, 5 EL Rapskernöl

Zubereitung: Die Salate waschen und schleudern oder abtropfen lassen. Die Tomaten und den Fenchel waschen und halbieren. Den Fenchel anschließend in dünne Streifen schneiden und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Die Minis halbieren. Salatblätter kleiner zupfen und mit Tomate, Fenchel und Minis auf Tellern anrichten.

Für die Vinaigrette Essig und Senf mit einer Gabel verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und das Öl untermischen.

Die fertige Vinaigrette über den Salat verteilen und nach Belieben mit Pfeffer bestreuen.
Zubereitungszeit ca. 20 Minuten.
Pro Portion etwa 10 g E, 13 g F, 4 g KH = 180 kcal (750 kJ)
Rezept und Foto: Harzinger

Weitere Informationen:
www.harzinger.de

Bildtext (r.): Harzer Käse-Stillleben. Foto: Harzinger

Titelbild: Der total verrückte Karneval-Snack: Minis als Gelbkäse oder Edelschimmel. Foto: Harzinger