REWE: Mal Veggi-Burger, mal bunte Gemüsefrikadellen

Veggi-Burger mit Pilzen und Tomatensalsa
Zutaten (für 4 Personen): 200 g Tomaten, 2 Schalotten, 3 EL Ketchup, Salz, Pfeffer, 400 g Champignons, 2 EL Öl, 1 Packung Hamburger Brötchen (300g) (z.B. REWE Beste Wahl XXL Hamburger Brötchen mit Sesam), 100 g Salatmix, 100 g Emmentaler gerieben

Zubereitung: Tomaten waschen und achteln. Schalotten schälen und fein würfeln. Tomaten, Schalotten und Ketchup verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Champignons putzen, säubern und in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Champignons darin goldbraun braten. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

 

 

Foto: "REWE" by Food & Foto, Hamburg

 

 

 

Burgerbrötchen halbieren. Salatmix verlesen, waschen und abtropfen lassen. Champignonscheiben in vier Kreisen (ca. 12 cm Ø) angeordnet auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit geriebenem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 6 Minuten überbacken.

Untere Burgerhälfte erst mit Salatmix dann mit 2 EL Tomatensalsa belegen. Die überbackenen Champignon-Kreise mit einem Pfannenwender auf die Salsa legen. Burgerdeckel daraufsetzen. Mit den restlichen Burgern genauso verfahren. Übrige Tomatensalsa dazu reichen.
Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten.
Rezept: REWE Beste Wahl

Bunte Gemüsefrikadellen
Zutaten (für 4 Personen):
1 kg Kartoffeln (vorwiegend festkochend) (z. B. REWE Regional Kartoffeln), Salz, 400 g Möhren, 500 g Brokkoli, 100 g junger Spinat, 150 g Mehl, 5 EL zarte Haferflocken, 3 Eier (Größe M), frisch geriebene Muskatnuss, 6 Stiele Petersilie, 100 g Vollmilch-Joghurt, 5 EL + 200 ml Milch, Pfeffer, 1 Prise Zucker, 1 kleiner Kopfsalat, 6 EL Sonnenblumenöl, 50 g Butter

Zubereitung: Kartoffeln schälen, waschen und grob in Stücke schneiden. Kartoffeln zugedeckt in wenig kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten garen. Möhren schälen, waschen und würfeln. Brokkoli in sehr kleinen Röschen vom Strunk schneiden und waschen. Gemüse in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. In ein Sieb gießen, sofort in sehr kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

Spinat verlesen, waschen, trocken schütteln und grob hacken. Mehl, Haferflocken,

5 EL Wasser und Eier zu einem glatten Teig verrühren. Mit Salz und Muskat würzen. Gemüse unterheben und Frikadellenmasse etwa 10 Minuten quellen lassen.

Für den Salat Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Joghurt, 5 EL Milch und Petersilie glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Salat putzen, waschen, trocken schütteln und in mundgerechte Stücke zupfen.

Foto: "REWE" by Food & Foto, Hamburg

 

 

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Gemüsemasse darin portionsweise zu 8 Frikadellen braten. 200 ml Milch erwärmen. Kartoffeln abgießen. Butter, warme Milch und etwas Muskat zufügen und stampfen. Püree mit Salz abschmecken. Frikadellen und Püree anrichten, mit Petersilie garnieren. Salat und Joghurtsoße mischen und dazu reichen.
Zubereitungszeit: etwa 50 Minuten
Rezept: REWE Beste Wahl

Weitere Informationen:
www.rewe.de

Titelbild (v.o.): Bunte Gemüsefrikadellen, Veggi-Burger. Fotos: REWE by Food & Foto, Hamburg