Silvester mit RICH Secco

Denn ganz neu sind RICH Prosecco und RICH Prosecco Rosé. Erhältlich in der 0,75 Liter Flasche. Den Klassiker RICH Prosecco gibt es sogar in der 1,5 Liter Magnum Flasche – nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch ein Highlight.

Ob Spumante (Schaumwein) oder Frizzante (Perlwein): Der RICH Secco Rosé lässt bei Weinkennern das Liebhaber-Herz hüpfen. Besticht er doch durch ein harmonisches und fruchtiges Bukett und ist am Gaumen erfrischend leicht und fruchtig.

Besonders Frauen lieben ihn. Das vornehm rosafarbene Getränk wird aus der Raboso Traube gekeltert. Der feine Duft, anmutig und elegant nach Himbeeren und Erdbeeren, lädt zum Träumen ein. Der milde Geschmack entspannt die Sinne und harmonisiert den Geist. Ob als Aperitif, zum Brunch oder zum leichten mediterranen Essen wie Antipasti, Fisch, Kurstentieren oder Muscheln.

Und noch etwas Wissenswertes: Raboso ist eine rote Rebsorten-Familie, die aus dem Veneto und aus Nordostitalien stammt. Sie wurde nach dem Fluss Raboso benannt, ein Nebenfluss des Fiume Piave. Die Raboso-Rebe ist, wie viele der besonders feinen Schaumweine Italiens, in der Region des Veneto, insbesondere in der Gegend von Treviso und des Piave, verbreitet.

Bildtext (l.): Macht die Silvester-Party zum optischen Hingucker: RICH Secco nicht nur in der Dose, sondern auch in der Edelflasche.

 

 

Aus dieser Traube wird ein Wein gekeltert, der durch seine Farbe und seinen Duft besticht: Rubinrot bis Rosé, wohl riechenden nach Beeren, eine mild-blumige Note und Eleganz mit angenehmer Struktur. Er wird mittels Méthode Charmat zu einem leichten Frizzante (Perlwein) oder Spumante (Schaumwein) weiter verarbeitet.

Weitere Informationen:

www.RICHProsecco.com