Jiminox: Pro-Balance Messer haben das Gewicht im Griff

Neben einer scharfen Klinge und einer zum Schnittgut passenden Form, ist vor allem entscheidend, wie gut ein Messer in der Hand liegt. Diese Anforderungen zeichnen die edlen Pro-Balance Messer beispielsweise des Herstellers Jiminox besonders aus: Im hohlen Griff integrierte Gewichte bieten die einzigartige Möglichkeit, den Schwerpunkt des Messers individuell einzustellen und damit selber zu bestimmen.

Der Griff mit den Gewichten ist ergonomisch geformt, zur Hälfte sandgestrahlt und liegt damit sicher und rutschfest in der Hand. Der wasserdichte Verschluss schützt die Gewichtsmechanik. Je nach Messerform hat er einen anderen Farbcode, so dass man die einzelnen Messer schnell identifizieren kann – praktisch dann, wenn man sie z. B. im eleganten Messerblock von Jiminox aufbewahrt. Zudem sind die Messer für Links- und Rechtshänder geeignet, die Klinge besteht aus handgeschliffenem und eisgehärtetem, rostfreiem, japanischem Edelstahl.

Die Messerserie kann zahlreiche Auszeichnungen für sich verbuchen. Es gibt sie in verschiedenen Varianten, so beispielsweise als Steak-, Gemüse-, Tomaten- oder Brotmesser, aber auch als Allzweckmesser, chinesisches Kochmesser oder Sashimimesser. 

Weitere Informationen:
www.jiminox.de

Bildtext:  Der wasserdichte Verschluss des Messers (Detailansicht) schützt die Gewichtsmechanik.