VdF: Fruchsäfte peppen den Sommer auf


Fruchtige Sommerbowle – leckere Abwechslung
Raffinierte Kombinationen von Fruchtsaft, Kräutern und Gewürzen geben den neuen Sommerbowlen einen ganz besonderen Kick. Es kommt wie immer auf die Mischung an und die schmeckt auch ohne Alkohol. Frische, Geschmack und jede Menge Flüssigkeit – die Hauptrollen spielen in jedem Fall Fruchtsäfte und Fruchtnektare.

Viele Fruchtarten und Geschmacksrichtungen im Fruchtsaftregal lassen der Phantasie freien Lauf und garantieren außergewöhnliche Genusserlebnisse – mal ein Hauch tropische Nacht mit Maracujanektar oder Ananassaft, mal ein Ausflug in den heimischen Sommergarten mit Kirsch-, Johannisbeer- oder Rhabarbernektar und natürlich südliche Power mit Orangen-, Zitronen- und Grapefruitsaft. Alle Kompositionen garantieren lange anhaltende Erfrischung.

Das i-Tüpfelchen für den ultimativen Geschmack sind Kräuter und Gewürze, die die Geschmacksnerven klingen lassen.

Thymian-Orangen-Bowle
Zutaten für 8 Gläser: 4 Zitronen, unbehandelt, 140 g brauner Zucker, 1 Bund Zitronenthymian, je 700 ml Orangen- und rosa Grapefruitsaft, 400 ml Mineralwasser

Zubereitung: Zitronen heiß waschen, trocknen, achteln und mit Zucker zerdrücken. Thymian dazugeben und ebenfalls kurz mörsern. Mit Orangen- und Pink Grapefruitsaft aufgießen und eine Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen, dann durch ein Sieb passieren. Mit Eiswürfeln servieren und mit Mineralwasser im Verhältnis 3 Teile Bowle und 1 Teil Wasser aufgießen, eiskalt servieren.
Quelle: Rezept und Foto: Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V. (VdF)

Weitere Informationen:
www.fruchtsaft.org

Bildtext: Thymian-Orangen-Bowle