Bordeaux Rosé mit „Karamellisierter Ziegenkäseterrine“


Karamellisierte Ziegenkäseterrine auf Mangoldsalat mit Himbeervinaigrette und Blüten
Zutaten für 6-8 Personen:
Terrine (Kastenform ca. 20 cm): 8 Blatt weiße Gelatine, 450 g Ziegenfrischkäserolle, 100 ml Bordeaux Weißwein, Salz, Pfeffer, 300 g Schlagsahne, 1 Bund Basilikumblätter, 2 EL rote Pfefferbeeren

Salat: 125 g Himbeeren, 4 EL Reisessig, 3 EL Cranberry- oder Apfelsaft, 4 EL Rapsöl oder Limettenöl, 150 g junge Mangoldblätter, 20 g essbare Blüten

Zubereitung:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ziegenfrischkäse durch ein Sieb streichen oder mit einer Gabel fein zerdrücken. Mit dem Weißwein glatt verrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Gelatine abtropfen lassen, in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze unter Rühren
schmelzen. 2 EL Ziegenkäse unter die Gelatine rühren. Dann die Mischung unter den restlichen Frischkäse schlagen. Sahne steif schlagen und unter den Ziegenfrischkäse heben.

Eine Terrinenform (ca. 20 cm lang) mit Frischhaltefolie auslegen. Basilikumblättchen abspülen, abzupfen und trocken tupfen. Den Formboden mit einigen Basilikumblättchen und Pfefferbeeren bestreuen. Eine Schicht Käsecreme auf dem Terrinenboden verteilen mit einigen Basilikumblättchen und Pfefferbeeren belegen und wieder mit einer Schicht Käsecreme bedecken. So fortfahren, bis alle Zutaten eingeschichtet sind. Die Terrine mit Folie bedeckt mindestens 3 Stunden kühlen.

Für die Himbeervinaigrette Himbeeren verlesen, evtl. abspülen. 6 Himbeeren mit einer Gabel fein zerdrücken und mit Reisessig und Saft verrühren. Rapsöl kräftig unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mangoldblätter und essbare Blüten abspülen und trocken schleudern. Terrine aus der Form stürzen, Folie entfernen. Terrine in 6-8 Portionen schneiden und mit dem Mangoldsalat und der Himbeervinaigrette anrichten. Mit restlichen Himbeeren und Blüten garnieren und servieren.

Vorbereitung: 25 Min.
Wartezeit: ca. 3 Std.

Weinempfehlung: 2012 Château Tour de Mirambeau, Appellation: Bordeaux Rosé. Rebsorte: Cabernet Sauvignon. Duftet ungeheuer frisch und einladend nach exotischen Früchten, Stachelbeeren und Cassis. Und schmeckt auch so: Saftig, harmonisch und fein-würzig.

Weitere Informationen:
www.bordeaux.com/de/weine/auswahl

Bildtext: Bei einem Glas Bordeaux Rosé und Ziegenkäseterrine lässt sich fein Plaudern.