GEFU: Rote Bete-Nudeln mit gebeizter Lachsforelle


Da gibt es etwa den neuen Spiralschneider „Spiralfix“, der Gemüsefans garantiert restlos begeistern wird; denn damit bleibt kein kulinarisch-kreativer Gemüsewunsch offen! Ob die Gemüsespiralen die Hauptrolle als vegetarisches Gericht, als Salat oder als Beilage zu Fleisch, Fisch oder Pasta spielen – der Spiralschneider ist das Must-have für die kalte und warme Gemüseküche für gesunden Genuss.

Es lassen sich unzählig viele Gemüsesorten mühelos und im Handumdrehen in köstliche Gemüsespaghetti verwandeln. So avancieren zum Beispiel rote Bete, Kohlrabi, Möhren, Zucchini, Gurken, Rettich und sogar Kartoffeln zum kulinarischen Highlight auf jedem Teller. Einzige Voraussetzung: Das Schnittgut darf eine maximale Höhe von 80 mm haben.

Rote Bete-Nudeln mit gebeizter Lachsforelle
(Zutaten für 2 Personen)
Für die gebeizte Lachsforelle: 1 Lachsforellenfilet (à 150 g), 3 EL Salz, 1 EL Zucker, 1 TL weißer Pfeffer, je ½ TL Fenchelsamen, ½ TL Senfsaat, ½ Orange, ½ Limone

Für die Nudeln:175 g Mehl, 2 Eigelb, 1 Vollei, 1 Prise Salz, 1 TL Olivenöl, 1 EL Butter

Außerdem:
1 Rote Bete

Zubereitung:
Die Lachsforellenfilets mit einer Mischung aus Salz, Zucker, Pfeffer, Fenchel und Senfsaat bedecken. Orange und Limone in Scheiben schneiden und darauf legen. Alles mit Folie abdecken und 16 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Die Gewürzmischung von der Lachsforelle lösen, den Fisch in Würfel schneiden und kalt stellen.

Für die Nudeln alle Zutaten bis auf die Butter zu einem Teig verrühren, abdecken, ca. 30 Minuten ruhen lassen. Teig mit der Pastamaschine zu Spaghetti verarbeiten, ca. 2 Minuten in kochendem Salzwasser garen, in eine Pfanne mit etwas Butter geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Rote Bete schälen und mit dem Spiralschneider auf Stufe III 6 mm zu feinen Streifen verarbeiten, ca. 5 Sekunden in kochendem Salzwasser garen, unter die Spaghetti in der Pfanne heben und alles zusammen mit der gebeizten Lachsforelle servieren.

Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Rezept und Foto: GEFU

Weitere Informationen:
www.gefu.com