MVHS: An die Messer … fertig … los! (TERMINVERL


Ob Schweinebraten mit Knödel, Wildgemüselasagne, klassisches Saltimbocca oder Piliç Sarmasi, ob heimisch, international, vegetarisch, selbstkreiiert, von der Großmutter vererbt oder im Kochkurs der Münchner Volkshochschule gelernt?

Den Rezepten für ein Hauptgericht sind keine Grenzen gesetzt. Aus den Einsendungen werden die vier besten Vorschläge ausgewählt.

Am 17. November, ab 11 Uhr, kochen die Finalisten ihr Gericht für vier Personen live vor einer renommierten Fachjury im neuen Kulturzentrum 2411 im Hasenbergl-Nordhaide. Kosten für die Lebensmittel werden von der MVHS übernommen.

Die Kochbuchautorin Cornelia Schirnharl, der Münchner Gastronom Marc Übelherr, die MVHS-Dozentin und Küchenmeisterin Eva Simopoulou und ein prominenter Überraschungsgast aus der Gastro-Szene geben vor Ort Tipps und Anregungen und küren die Gewinner vor Ort.

Es winken attraktive Preise:

1. Preis: eine Reise nach Venedig für zwei Personen
2. Preis: ein Wochenseminar zur eigenen Auswahl in Haus Buchenried für eine Person
3. Preis: ein Wochenendseminar zur eigenen Auswahl in Haus Buchenried für eine Person
4. Preis: ein „Sterne-Kochkurs“ zusammen mit fünf Freunden.

Dazu gibt es Überraschungsgewinne für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die Rezepte für ein 4-Personen-Hauptgericht, können mit einer kurzen Beschreibung, warum genau dieses Gericht zum Lieblingsrezept wurde, unter susanne.loessl@mvhs.de, Stichwort: „An die Messer…fertig…los!“ oder per Post an Susanne Lößl, Leitung Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement, Münchner Volkshochschule GmbH, Postfach 80 11 64, 81611 München, eingereicht werden.
Infos unter Tel. (0 89) 4 80 06-6188

Weitere Informationen:
www.mvhs.de
(Der Link wurde am 02.10.2012 getestet.)