Silvena Rowe: „Granatapfel, Sumach & Zitrusduft“


Mediterrane Küche – dabei denken die meisten an Spaghetti, Paella & Co. Der Nahe Osten, zumal die Türkei und Syrien mit den kulinarischen „Schwerpunkten“ Istanbul und Damaskus, aber auch Jordanien und Palästina u.a., bezaubert und verführt uns mit ganz anderen, häufig von der Küche des einstigen osmanischen Großreiches inspirierten Köstlichkeiten.

Auberginentürmchen mit Granatapfel-Minze-Joghurt-Sauce, Gegrillte Rotbarben in frischen Weinblättern mit Zitrus-Kresse-Aioli, Riesengarnelen im Kataifi-Mantel mit Pinienkern-Tarator, Sellerie-Kürbis-Suppe mit Kreuzkümmel und Orange, Blutorangen-Vanille-Buttermilch-Scherbet, Erdbeer-Hibiskus-Eiscreme…. Schätze, die wir mit Genuss heben sollten. Über allem schweben – wir bilden es uns nur allzu gerne ein – schon beim Lesen der Rezepte die Düfte von Rosenwasser, Zimt, Orangen-, Mandel- und Aprikosenblüten. Was die Verfasserin Silvena Rowe, leitende Küchenchefin der Baltic Group Restaurants, zu der unter anderen gastliche Stätten in London gehören, wohl auch beabsichtigt. Literarische Auszüge und stimmungsvolle Fotos machen das Blättern zum Vergnügen.

brikada-Bewertung: Ein Gaumen- und Augenschmaus, zu Recht vom Institut für Koch- und Lebenskunst zum Kochbuch des Monats erkoren. Speisen wie einst Suleiman der Prächtige!
Doris Losch

Leserbewertung:
Schreiben Sie an info@brikada.de. Wir veröffentlichen an dieser Stelle Ihre persönliche Meinung zum oben genannten Buch.

Silvena Rowe: „Granatapfel, Sumach und Zitrusduft“, Die schönsten Rezepte aus der orientalischen Küche, 256 Seiten, 103 Farbfotos, gebunden mit Schutzumschlag, 24.90 Euro, ISBN 978 3 03800 570 4, erschienen im AT-Verlag, Aarau /Schweiz.

Bei Amazon kaufen