Véronique Witzigmann: „Mein Backbuch“


Die vom Titel heraus strahlende Back-Künstlerin hat ihre mehr als 70 persönlichen Lieblingsrezepte für Kuchen, Torten und Kleingebäck niedergeschrieben. Dem Rezeptteil voraus geht ein gut lesbares, leicht nachvollziehbares Einmaleins des Backens mit der Erklärung der richtigen Geräte, Empfehlungen für Zutaten und deren Behandlung und einem kleinen ABC der Teige.

Sie spart nicht mit Tipps und Tricks, die auch von erfahreneren Bäckerinnen bestimmt noch gerne umgesetzt werden. Liebe und Leidenschaft für Mehlspeisen liegen ihr im Blut. Nein, nicht die Genialität von Vater Eckart Witzigmann ist hier gemeint, sondern die Backkunst ihrer Mama und Großmama.

Verführerisch liest sich die Rezeptauswahl: Cappuccino-Cupcakes mit Amarettohäubchen, Feigentörtchen, Meine Hausfreunde, Mein Lieblingshefezopf, Orientalische Zigarillos, Südafrikanische Milchtarte, Torte nach Wachauer Art und Walnusskipferl mit Schokospitzerl für die Weihnachtszeit. Das ist auch die ideale Saison für Engelflügel Jasmin und Engelshaarkringel.

Nicht nur Kinder werden vom „Kalter Hund mal anders“ begeistert sein. Verliebte sollten sich an die Loveletters mit dreierlei Füllung oder die Strudelherzen mit Kokos-Heidelbeeren machen. So etwas streichelt die Seele, wie Véronique Witzigmann in ihrem Vorwort schreibt.

brikada-Bewertung: Streichelt Seele und Gaumen, sieht edel aus und macht Appetit auf Selbstgebackenes.
Doris Losch

Leserbewertung:
Schreiben Sie an info@brikada.de. Wir veröffentlichen an dieser Stelle Ihre persönliche Meinung zum oben genannten Buch.

Véronique Witzigmann: „Mein Backbuch“, 144 Seiten, gebunden, 21 x 28 cm, Euro 16.99, ISBN 978 3 517 0871 2, erschienen im Südwest-Verlag, München.

Bei Amazon kaufen