Australische Macadamianüsse: Kraftvoller Pausen-Snack


Pausen-Sandwich mit Macadamianüssen

Zutaten:
für 2 Sandwiches:
70 g Australische Macadamianüsse, 1 Hähnchenbrustfilet (200 g ), Salz, 1 Tl Cayennepfeffer, 2 El Olivenöl, 2 Tl Honig, 1 reife Mango, 20 g Ingwer, 1 Bund Koriander, 1 Bund Rucola, 100 g Ziegenfrischkäse, 4 Scheiben Vollkorn-Sandwichtoast.

Zubereitung:
Am Abend vorher Macadamianüsse grob hacken, in einer beschichteten Pfanne rundherum goldbraun rösten und beiseite stellen. Hähnchenbrustfilet mit Salz und Cayennepfeffer rundherum einreiben und in heißem Öl rundherum ca. 10 Minuten braten. 2 Minuten vor Garzeitende mit Honig bestreichen und weiter braten. Dann abkühlen lassen.

Morgens Mango schälen, Stein entfernen. 1/3 Fruchtfleisch sehr fein würfeln, restliches Fruchtfleisch in feine Spalten schneiden. Ingwer schälen und fein reiben oder hacken. Koriander waschen, trocken schütteln und von den Stielen zupfen Blätter fein schneiden. Rucola waschen, abtropfen lassen. Evtl. klein schneiden.

Ziegenfrischkäse mit fein gewürfelter Mango, Ingwer und Koriander verrühren. Hähnchenbrustfilet in feine Scheiben schneiden. Sandwichtoast mit Ziegenfrischkäse bestreichen. Macadamianüsse darüber streuen und leicht andrücken. Mit Salat, Hähnchenbrust und Mangospalten belegen. Restliche Toastscheiben darüber geben und zusammendrücken. Diagonal durchschneiden und in Frischhaltefolie wickeln.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Foto und Rezept: Australische Macadamias

Weitere Informationen:
www.macadamias.de

(Der Link wurde am 31.03.2011 getestet.)