REM: Die Staufer und Italien


In enger Zusammenarbeit mit der Universität Heidelberg, der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz und der Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen wird eine Mittelalter-Schau präsentiert, die sich den innovativen Neuerungen und Entwicklungsschüben der Stauferzeit in drei Regionen, dem Rhein-Main-Neckar-Raum, Oberitalien und dem Königreich Sizilien zuwendet. Mit bedeutenden, zum Teil erstmals in Deutschland gezeigten, originalen Zeugnissen und Pretiosen wird die Geschichte, Kunst und Kultur des staufischen Zeitalters lebendig gemacht.

Bereits über 100.000 Besucher haben sich bisher die große Sonderausstellung der Reiss-Engelhorn-Museen angeschaut. „Die Staufer und Italien“ sind noch bis zum 20. Februar 2011 in Mannheim zu sehen.

Speziell zur Ausstellung kreierten Weingüter in Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz Stauferweine. Für Baden-Württemberg haben die Fellbacher Weingärtner eG den trockenen 2008er Lämmler Trollinger zum Stauferwein gekürt.

Öffnungszeiten:
Täglich, auch Montags (auch an Feiertagen, außer 24.12. u. 31.12.) 11–18 Uhr.

Weitere Informationen:
www.staufer2010.de
www.rem-mannheim.de

(Die Links wurden am 22.12.2010 getestet.)

Bildunterschrift: Plakat zur Ausstellung „Die Staufer und Italien“, © Curt-Engelhorn-Stiftung