Stadtsparkasse Augsburg zeigt Lebkuchenhaus-Ausstellung


Insgesamt hatten 35 Bewerber aus Augsburg und der Region ihre Arbeiten an die SSKA gesandt. Erstaunlicherweise waren die Architekten mit 20 Arbeiten vor den Bäckern/Konditoren mit 11 und der Berufsschule II mit 4 Werken am stärksten vertreten.

Die Jury freilich hatte keine leichte Arbeit. Immerhin waren die Auswahlkriterien Idee, handwerkliche Verarbeitung, Materialvielfalt und liebevolle Verzierung von allen Wettbewerbsteilnehmern auf die eine oder andere Art fantasievoll umgesetzt worden. Für die in jeder Kategorie erzielten 1. Plätze gab es jeweils 30 Gutscheine. Sie können nun auf dem Augsburger Christkindlmarkt eingelöst werden.

Die Gewinner sind: Bei den Bäckern/Konditoren: Konditorei Spring. Bei den Berufsschulen:
Berufsschule II der Bäcker und Konditoren II; und bei den Architekten: Denise und Tobias Müller.

Interessierte Lebkuchenfreunde haben zudem Gelegenheit sich, sich an der Wahl des schönsten Lebkuchenhauses zu beteiligen. Dazu liegen extra Karten in der Sparkassen-Kundenhalle aus. Aber auch via Internet kann man sich an der Abstimmung beteiligen. Als Gewinne winken ebenfalls Gutscheine.
Brigitte Karch

Weitere Informationen:
www.dagusta.de
www.sska.de

Bildunterschrift: Bildunterschrift: Zu den Teilnehmern zählte auch Julia Jaschke vom Architekturbüro Jaschke mit ihrem originellen Lebkuchenhaus. Foto: Brigitte Karch

(Die Links wurden am 25.11.2010 getestet.)