Endspurt zur Kulinaria & Vinum Augsburg


Das Feinkost-Mekka, die Kulinaria & Vinum Augsburg, erwartet das Publikum am dritten und letzten Veranstaltungstag. Nochmals starten die Aussteller durch und präsentieren ihre Produkte rund um Gastlichkeit, Essen und Trinken sowie Kochutensilien. Nicht zuletzt sorgen Anbieter für Dekoration und Accessoires für stimmiges Flair; denn zur gepflegten Tischkultur gehört nun mal auch ein ansprechendes Wohnambiente.

Am Sonntag geht es im Stundentakt in der Showküche Südamerika – das thematische Highligt der Kulinaria & Vinum Augsburg – zu. So lassen sich etwa Küchenchefs und Inhaber bekannter Gastronomiebetriebe aus Augsburg und Umgebung beim Zubereiten leckerer Gerichte auf die Finger schauen. Natürlich dürfen Kinder ebenso an die Herde. Sie bereiten südamerikanische Spezialitäten mit Edith Riegel und Christoph Emde vom Küchenstudio RIEGA zu.

Der Kochclub Augusta präsentiert sein Können gleichermaßen, wie an den Vortagen unter dem Titel „Showküche Regional“. Der Geschmacksparcours sowie der Schautafelwettbewerb mit freundlicher Unterstützung von Sillar&Laar sowie all-event zählen zu den täglichen Events. Am Stand der Kinderbetreuung gibt es von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr Spiel und Spaß rund um das Thema „Wie wird gelebt und gekocht in Südamerika?“ mit dem Team von liesLotte Familienmagazin.
(bk)

Weitere Informationen:
www.dagusta.de
www.augsburger-kulinaria.de

Bildunterschrift: Am Stand der Weißenhorner Molkerei. Foto: Brigitte Karch

(Die Links wurden am 06.11.2010 getestet.)