LVBM: Tipps zum Welt-Osteoporose-Tag: Käsebrot macht Knochen stark


Schon ein Glas Milch zum Frühstück, ein Joghurt und der herzhafte Käsebrotgenuss in der Mittagspause, reichen um porösen Knochen vorzubeugen. Das enthaltene Kalzium deckt den Tagesbedarf eines Erwachsenen und senkt das Risiko einer Osteoporoseerkrankung.

Dabei ist ein Käsebrot nicht nur gesund, sondern lässt sich auch ruckzuck für die Mittagspause vorbereiten. Mit dünnen Gemüsestreifen, etwas Kresse oder Sonnenblumenkernen aufgepeppt, wird die eigene Brotbox neidische Blicke der Kollegen ernten. So lecker kann Osteoporose-Vorsorge sein.

Osteoporose zählt zu den häufigsten Volkskrankheiten mit über sieben Millionen Betroffenen in Deutschland. Dies zieht nicht nur persönliches Leid, sondern auch enorme Gesundheitskosten nach sich. Der beste Schutz ist eine kalziumreiche Ernährung mit drei Milchprodukten am Tag und Bewegung an der Sonne.

Weitere Informationen:
www.milchland-bayern.de

Bildunterschrift: LVBM, Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft

(Der Link wurde am 20.10.2010 getestet.)