Ana Maria Pavez/Constanza Recart: „Südamerikanisch kochen!“


Wer hätte das gedacht: Tomaten, Chili, Mais, aber auch Bohnen und Ananas stammen ursprünglich aus Südamerika! Doch die so vertrauten Gemüse- und Obstsorten sind schon vor Jahrhunderten als kulinarische Einwanderer zu uns nach Europa gelangt.

Dieses Wissen frischen die beiden Autorinnen Ana Maria Pavez und Constanza Recart mit ihrem Koch-, Lern- und Lesebuch lesefreudig für Kinder auf! Nicht nach Fingerzeig-Methode, sondern locker, spielerisch gehen sie dabei vor. Einleitende Kurzinformationen mit originellen Rezeptvorschlägen und spannend-hübsch erzählten Ausflügen in die Historie der südamerikanischen Ankömmlinge lassen das Kochbuch zum Lesevergnügen für kleine und große Kocheleven werden.

Die farbenfrohen Illustrationen von Isabel Hojas tragen einmal mehr dazu bei, dass das Kinderkochbuch so richtig Lust zum Nachkochen bereitet. Experimentieren mit Tomaten, Chili, Mais und Co. inklusive!

brikada-Bewertung: Kinder, aber auch erwachsene Leser, die (bisher) überhaupt nichts mit Kochen am Hut haben, werden überrascht sein: Kochen macht Spaß, vor allem auch, wenn man über Herkunft und Verwendung alltäglicher Lebensmittel Bescheid weiß. Kleiner Meckerpunkt: die Zutaten werden nicht immer in der Reihenfolge ihrer Verwendung aufgeführt.
(Brigitte Karch)

Leserbewertung:
Schreiben Sie an info@brikada.de. Wir veröffentlichen an dieser Stelle Ihre persönliche Meinung zum oben genannten Buch.

Ana Maria Pavez/Constanza Recart: „Südamerikanisch kochen! – Tomate, Chili, Mais und Co.“, farbig illustriert, 36 Seiten, gebunden, ab 6 Jahre, 12,90 Euro, ISBN 13 978-3-938766-30-9, erschienen im Kinderbuchverlag Wolff, Frankfurt.

Bei Amazon kaufen