Besonders gut eignen sich die Apfelsorten Braeburn, Jonagored oder Pinova. Sie sind derzeit aus heimischen Regionen im Handel erhältlich.

Apfelwaffel-Torte mit Zimt-Sahne
für 4 Portionen
Zutaten:
4 Äpfel (zum Beispiel aus Deutschland wie Braeburn, Jonagored oder Pinova), 200 g Butter, 50 g Zucker, 3 Päckchen Vanillezucker, 4 Eier, 100 ml Milch, 1 El Zimtpulver, 150 g Mehl, 250 ml Sahne, 1 Vanilleschote, 1 Prise Zimtpulver, Schokospäne zum Garnieren

Zubereitung:
Äpfel waschen, schälen und raspeln. Butter in einem Topf schmelzen und anschließend wieder abkühlen lassen. Mit Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker, Eier und Milch in eine Schüssel geben und mit Zimtpulver würzen. Mehl und Äpfel dazugeben. Das heiße Waffeleisen mit Butter ausstreichen und aus dem Teig portionsweise goldbraune Waffeln ausbacken. Sahne mit dem restlichen Vanillezucker sowie dem ausgekratzten Vanillemark und einer Prise Zimtpulver steif schlagen, eventuell ein Steifungsmittel für Sahne verwenden. Waffeln mit der Sahne bestreichen und anschließend übereinander stapeln. Als Torte mit Schokospänen garniert servieren.
Zubereitungszeit: 30 min.
Rezept und Foto: Äpfel aus Deutschland

Weitere Informationen:
www.genau-dein-obst.de

(Der Link wurde am 29.04.2010 getestet.)