LVBM: Bewusst einkaufen in der Molkerei


Die Vorteile eines Einkaufs in der Molkerei liegen auf der Hand: Frische-Fans freuen sich ebenso über die molkereieigenen Verkaufsläden wie Verbraucher, die Wert auf Herkunft und Regionalität von Milchprodukten legen. Bei Milch, Butter, Joghurt, Quark und Käse, die im Werksverkauf über die Ladentheke gehen, kann sich der Käufer sicher sein, dass sein Milchprodukt in der Region hergestellt wurde. Zudem leistet er einen Beitrag zur Stärkung der heimischen Hersteller.

Die Palette der Milchprodukte, die in den Molkereien angeboten wird, umfasst häufig das gesamte Sortiment der Molkerei. Als ganz besonderes Schmankerl bieten einige Molkereien Milch- und Käsespezialitäten an, die es nicht regulär im Supermarkt zu kaufen gibt, wie beispielsweise Sauerrahmbutter aus dem Butterfass, verschiedene Bergkäsesorten sowie Milchprodukte in Bio-Qualität aus der Region.

Eine komplette Liste der Werksverkäufe bayerischer Molkereien, nach Regionen geordnet, kann auf der Website der Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft abgerufen werden.

Weitere Informationen:
www.milchland-bayern.de/werksverkauf

(Der Link wurde am 20.04.2010 getestet.)