LVBM: Lust auf Milcheis


Wie viel Milch steckt eigentlich im Speiseeis?

Dr. Maria Linderer: Die meisten Eissorten werden mit Milch oder Milchprodukten hergestellt, doch die Milchmenge kann variieren. Milcheis ist der Spitzenreiter mit mindestens 70 % Milchanteil, während Creme-Eis etwa zur Hälfte aus der wertvollen Zutat besteht. Bei Rahm- oder Sahneeis muss mindestens 18 % des Milchfettanteils aus der verwendeten Sahne stammen.

Es lohnt sich also, genau auf die Bezeichnung des Eises zu achten, denn diese ist in den Leitsätzen für Speiseeis des Deutschen Lebensmittelbuches definiert. Eines ist sicher: alles Gute der Milch, wie hochwertiges Milcheiweiß, Vitamine und Mineralstoffe, ist auch im Milcheis enthalten und macht es zu einer optimalen Erfrischung an heißen Tagen.
Text und Fotos: Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft, LVBM

Weitere Informationen:
www.milchland-bayern.de

Bildtext: Dr. Maria Linderer (links unten)

(Der Link wurde am 27.07.2009 getestet.)