LVBM: Kulinarische Verführung auf bayerisch


Zur Internationalen Grünen Woche vom 16. bis 25. Januar 2009 erwartet die Berliner charmanter Besuch aus Bayern: Die Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft (LVBM) schickt die amtierende Milchprinzessin Martina Hartmann in die Hauptstadt – im Gepäck ganze Laibe Allgäuer Emmentaler und Bergkäse. Von den über 400 bayerischen Käsesorten ist eine charakteristische Auswahl der milden und würzigen, jungen und reifen Weich- und Hartkäse am Bayernstand zu finden.

Die Grüne Woche ist als internationale Ausstellung der Ernährungswirtschaft die Adresse für Feinschmecker aus dem ganzen Land. Die Milchprinzessin wird also nicht nur den Berliner Bär mit original Allgäuer Emmentaler, Weißlacker und Obazdn verführen, sondern auch über 400.000 Messebesucher aus aller Welt. Probieren kann man die Milch und Käsespezialitäten am Stand der Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft in Halle 20.

Weitere Informationen:
www.milchland-bayern.de
www.gruenewoche.de
www.dagusta.de

Foto: Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft, LVBM

(Die Links wurden am 10.01.2009 getestet.)