Arena One: Restaurant Bar „181“ offeriert südafrikanische Speisen und Weine


Für Viele bedeuten südafrikanische Speisen und Gerichte noch immer kulinarisches Neuland. Wer hier Abhilfe schaffen will, kann im Restaurant-Bar "181" im Drehrestaurant im Olympiaturm in München noch bis zum 24. Mai 2008 seinen gastronomischen Horizont erweitern.

Arena One, Betreiber des Bar-Restaurants "181", offeriert im Rahmen seiner "Südafrika-Wochen" jeden Abend zwei 6-Gänge-Menüs. Die authentisch zubereiteten Gerichte umfassen beispielsweise Spezialitäten wie etwa Gegrillte Peri-Peri Garnelen auf süßer Chilli-Koriander Sauce als Vorspeise oder Straußenfilet mit Süßkartoffelragout mit eingelegten Senf-Früchten als Hauptgang. Wer Vegetarisches favorisiert “ auch für den ist hier mit einem ausgezeichneten fleischlosem 6-Gänge-Menü gesorgt.

Eine kluge Auswahl frischer, junger und facettenreicher Kap-Weine “ so etwa vom 2006 Cape Secco als Aperitif bis hin zum 2004 Mont du Toit zum Hautgang oder ein Sparkling Brut 1682, Laibach, zum Dessert, begleiten die Menüs.

brikada-Bewertung: Gut ausgewählte landestypische Gerichte, junge Weine mit überraschendem Charakter, mit Weinberatung. Erfreulich für Autofahrer: alle angebotenen Weine können auch für zu Hause gekauft werden. Faszinierender Blick von 181 Metern Höhe auf die Bayern-Metropole.

Drehrestaurant "181 “ Werkstatt der Sinne". Die Südafrika-Aktion findet noch bis Samstag, 24. Mai 2008 im Drehrestaurant "181 “ Werkstatt der Sinne" statt.

Weitere Informationen:
www.restaurant181.com
www.arena-one.com
www.dagusta.de
(Die Links wurden am 16.05.2008 getestet.)

Bild: Gegrillte Peri-Peri Garnelen auf süßer Chili-Koriander Sauce.