Weihnachtsgebäck mit Isomalt – die gesunde Alternative


Advent und Weihnachten ohne Stollen und Plätzchen “ nicht auszudenken! Butter und Zucker scheinen dafür unverzichtbar. Was aber tun, wenn man zur großen Schar der Diabetiker gehört oder gegen Übergewicht zu kämpfen hat und Kalorien sparen möchte?

Nichts leichter als das “ man ersetzt den Zucker einfach durch einen sogenannten Zuckeraustauschstoff. Nicht durch Süßstoffe, denn die sind nicht hitzestabil und können nur in sehr geringen Mengen verwendet werden, so dass man die normalen Rezepte zum Backen nicht verwenden kann. Eine gesunde Alternative ist zum Beispiel Isomalt, denn es enthält nur halb so viele Kalorien wie herkömmlicher Zucker. Den höchsten Kaloriengehalt der Zuckeraustauschstoffe weist Fruktose auf, es folgen Sorbit und Xylit. Isomalt, ein Zuckeraustauschstoff natürlicher Herkunft, verleiht dem Gebäck das gleiche Volumen wie Haushaltszucker, süßt aber nur halb so stark und hat auch nur halb so viele Kalorien. Noch ein Tipp: Beim Kauf von Fertiggebäck oder Backmischungen empfiehlt es sich, die Zutatenliste zu lesen, denn auch hier gibt es Alternativen mit Zuckeraustauschstoffen. brä