CMA: Elisen-Lebkuchen


Elisen-Lebkuchen
(für 4 Personen)

Zutaten:
450 g Zucker, 6 frische Eier, 1 Päckchen Vanillezucker, je 240 g gehackte sowie fein gemahlene Haselnüsse, 50 g gehackte Walnüsse, je 100 g fein geschnittenes Orangeat und Zitronat, abgeriebene Schale je 1 unbehandelten Zitrone und Orange, je ½ TL Zimt, Piment, Muskat, Koriander, Kardamom, Gewürznelke, Muskatblüte, 2 Päckchen Backoblaten (Durchmesser 8 cm).

Für die Helle Glasur:
130 g Puderzucker, 3 EL Wasser. – Dunkle Glasur: 200 g Kuvertüre. – Mandeln, kandierte Früchte.

Zubereitung:
Zucker, Eier und Vanillezucker verrühren.
Nüsse, Orangeat, Zitronat, Zitronen- und Orangenschale und Gewürze untermischen. Einen Tag zugedeckt kühl stellen. Teig zu 20 g schweren Kugeln formen, auf Oblaten setzen, auf
einem mit Backpapier ausgelegten Blech im heißen Backofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen. Abkühlen lassen. Puderzucker mit Wasser glatt rühren, ein Drittel der Lebkuchen damit bestreichen, ein weiteres Drittel mit geschmolzener Kuvertüre. Lebkuchen verzieren.

Weitere Informationen: www.cma-marketing.de

(Der Link wurde am 03.12.2007 getestet.)

Rezept und Foto: CMA Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH