Verbraucher wählen Fairen Kaffee zu Deutschlands „Nachhaltigstem Produkt“

Düsseldorf. – Der GEPA Bio Café Orgánico ist Deutschlands „nachhaltigstes Produkt“. Unter den Top 3 befinden sich außerdem der Bihophar Fairtrade Wildblütenhonig und das Landgard Kernobst “Iss So“.

In einem Online-Voting zum Preis, den die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis gemeinsam mit der REWE Group zum dritten Mal vergibt, standen den Konsumenten 60 Produkte zur Auswahl. Top 3 und Gewinner wurden am 8. Dezember 2017 im Rahmen der Verleihung des 10. Deutschen Nachhaltigkeitspreises ausgezeichnet.

Im Zentrum des Wettbewerbs steht die Frage, welche Produkte der Kunde als nachhaltig wahrnimmt und kauft. Diese durchliefen zuvor eine Nachhaltigkeitsprüfung, durchgeführt vom unabhängigen Forschungsinstitut Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production (CSCP) und der Expertenjury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. Abschließend stimmten die Verbraucher mittels Online-Voting über die Sieger sowie die Top 3 ab.

Deutschlands nachhaltigste Produkte (REWE Group-Verbrauchervoting)
Den ersten Platz belegte „GEPA Bio Café Orgánico“. Die fair gehandelten Kaffeebohnen werden nach Bio-Standards angebaut und mit 100% Ökostrom geröstet. Unter die Top 3 kamen „Bihophar Fairtrade Wildblütenhonig“ und „Landgard Kernobst ‚Iss So‘“. Der zu 100% Fairtrade-zertifizierte Honig unterstützt durch einen sicheren Mindestpreis und eine Fairtrade-Prämie Kleinbauern und Arbeiter in den Erzeugerländern. Unter dem Konzept „Iss So“ verkauft Landgard durch Unwetter beschädigte Äpfel und Birnen und zielt so auf die Verringerung der Lebensmittelverschwendung ab.
(Quelle: Nachhaltigkeitspreis)

 

Weitere Informationen:
www.nachhaltigkeitspreis.de
www.rewe-group.com
www.verbrauchervoting-2017.de