„kulinart 2007“ wieder auf Tour


Einfach gut essen ist eine Leidenschaft, die viele teilen. "kulinart", die Messe für Genuss und Stil, hat sich im vierten Jahr in Frankfurt, im dritten Jahr in Stuttgart und im zweiten Jahr in Konstanz am Bodensee als eine individuelle Plattform für Erlesenes rund um die Kochkultur etabliert.

"Ein Thema mit Potenzial, das sich in dieser Exklusivität nur in überschaubarem Rahmen inszenieren lässt", sagt Messemacherin Conny Krenn aus Stuttgart. Weil nur über die Nähe zum Produzenten und die authentische Qualität der Produkte ein Bezug zustande kommt, der Vertrauen verdient.

Das Ausstellungskonzept von "kulinart" ist klar umrissen: Es orientiert sich an der gelebten Philosophie der Kleinst- bis mittelständischen Betriebe. Authentische Produkte, naturnahes Handwerk, professionelle Technik sowie klare Linienführung in Stil und Design. Spezialitäten aus der Region stehen neben landestypischen Delikatessen und weltbekannten Brands. Bio trifft auf Slowfood und Rezepturen von der heimischen Hofmanufaktur.

Erzeuger und Händler fachsimpeln untereinander und geben ihre Erfahrungen an Hobbyköche weiter. Das sind Informationen aus erster Hand, gereicht mit Genusshäppchen zum Verlieben. "Unsere Besucher sind Individualisten mit einer hohen kulinarischen Vorbildung", das bekommt Conny Krenn von ihren Ausstellern immer wieder attestiert, "sie legen Wert auf ein stimmiges Ambiente und eine ansprechende Präsentation". Und sie nehmen gerne auch etwas mehr mit nach Hause. "kulinart" ist Endverbraucher- und Verkaufsmesse.

Premiumpartner ist Miele. Die Messe für Genuss und Stil ist am 20./21. Oktober 2007 wieder zu Gast im Bockenheimer Depot in Frankfurt, am 3./4. November im Konzil in Konstanz und am 17./18. November im Römerkastell in Stuttgart.

Weitere Informationen:
www.kulinart-messe.de und www.connykrenn.de

(Die Links wurden am 24.09.2007 getestet.)