Toppits: Grillen auf Vorrat


Damit bleibt das Fleisch schön zart, und auch der spontanen Grill-Party am Wochenende oder nach Feierabend steht nichts mehr im Weg.

Gesunde Ernährung ist auch beim Grillen ein Thema. Grill-Pfannen verhindern die Entstehung gesundheitsschädlicher Benzpyrene. Damit es gesund und schön schnell geht, eignet sich beispielsweise die schwarz beschichtete „Fix-Grill Pfanne", mit der sich die Zubereitungszeit im Vergleich zu normalen Grill-Pfannen um bis zu 30 Prozent verkürzt.

Hackbällchen-Spieße von der fixen Grill-Pfanne

Zutaten für 4 Portionen:
2 Scheiben (à 30 g) Toastbrot
3 rote Mini-Paprikaschoten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
500 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
Salz, Pfeffer
Kurkuma
Edelsüß-Paprika
Gemahlener Kreuzkümmel
½ Bund Minze
1 Tl Öl
4 Tomaten
1 Zitrone
300 g Joghurt
1 Fix-Grill Pfanne (z.B. von Toppits)

Zubereitung:
Toastbrot in kaltem Wasser einweichen. Paprika vierteln, entkernen, waschen und trocken tupfen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Beides fein würfeln.
Toast ausdrücken. Hack, Toast, Ei, Zwiebel und Knoblauch verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Kurkuma, Paprikapulver und Kreuzkümmel kräftig würzen. 24 Bällchen aus der Masse formen und abwechselnd mit Paprika auf Spieße stecken.
Minze waschen und trockenschütteln. Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, von den Stielen zupfen. Hackbällchen leicht mit Öl einstreichen, mit einigen Minzblättchen belegen.
Tomaten waschen, trockenreiben, kreuzweise einritzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zitrone waschen, trockentupfen und halbieren. Alles auf Grillschalen legen und 15 Minuten grillen.
Inzwischen Joghurt mit Salz und Paprikapulver würzen. Rest Minzblättchen fein hacken, unter den Joghurt heben und mit etwas Minze garnieren. Die Tomaten ggf. mit etwas Thymian garnieren.
Dazu passt Fladenbrot, das auf dem Grill geröstet wird.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Pro Portion ca. 1970 Joule / 470 Kalorien, 32 g Eiweiß, 30 g Fett, 15 g Kohlenhydrate

Rezept und Foto: Toppits