Anzeige: MZH

Bücherliste

  • Artikelbild: 1769.jpg
    Geburtshilfe neu denken
    Das ist der Titel und zugleich die Forderung des ersten Berichts über das Hebammenwesen in Deutschland. Herausgeberin ist Dr. Friederike zu Sayn-Wittgenstein, Professorin an der Fachhochschule Osnabrück.
  • Artikelbild: 1742.jpg
    Dagmar Ahrens: Geburtstagseinladungen texten und gestalten
    Wer "verzweifelt" vor der Frage steht: Wie lade ich Freunde und Bekannte originell zu meinem Geburtstag ein?, der findet Im Buch "Geburtstagseinladungen texten und gestalten" von Dagmar Ahrens jede Menge Anregungen.
  • Artikelbild: 1717.jpg
    Banana Yoshimoto "Eidechse"
    Die Faszination Europas für japanische Literatur hält unvermindert an. Die Kultautorin Banana Yoshimoto gilt hier als Vorzeigebeispiel mit ihrem Erzählband "Eidechse", erschienen im Diogenes Verlag.
  • Artikelbild: 1714.jpg
    Friederike Schmöe: "Schockstarre"
    Unter dem Titel "Schockstarre" publiziert die Bamberger Krimiautorin Friederike Schmöe ihren fünften Roman mit der Privatdetektivin Katinka Palfy. Diesmal findet die Handlung im geschichts- und traditionsbewussten Coburg statt.
  • Artikelbild: 1713.jpg
    Iris Hammelmann: "Ich darf meine Schokolade!"
    Die Medizinjournalistin Iris Hammelmann hat sich auf Themen wie alternative Heilmethoden, -mittel und Wellness spezialisiert. In ihrem jüngsten Werk beschäftigte Sie sich mit Schokolade in all ihren Facetten.
  • Artikelbild: 1715.jpg
    Emons Verlag: "Nur Bacchus war Zeuge"
    Siebzehn Autorinnen " siebzehn spannungsgeladene Kurz-Krimis, alle rund um den Rebensaft, der es im wahrsten Sinne des Wortes in sich hat!
  • Artikelbild: 1683.jpg
    Jutta Mehler: "Moldaukind"
    Die Autorin Jutta Mehler erzählt mit "Moldaukind" eine bewegende Familiensaga. Der Episodenroman überzeugt durch seine eindringliche Schilderung. Erschienen im Emons Verlag, Köln.
  • Artikelbild: 1676.jpg
    Patientenratgeber "Umgang mit Psychopharmaka"
    In psychischen Krisen sind Medikamente zur Beruhigung oder Stimmungsaufhellung, zur Hilfe bei Schlaflosigkeit, Verwirrtheit oder Depressionen manchmal unverzichtbar.
  • Artikelbild: 1780.jpg
    Maria S. Rerrich: "Die ganze Welt zu Hause"
    Die Soziologin Maria S. Rerrich zeigt anhand von Interviews mit ausländischen Hauhaltsarbeiterinnen die Diskrepanz zwischen heftig nachgefragten Haushaltstätigkeiten und gleichzeitig einhergehender mangelnder Anerkennung auf.
  • Artikelbild: 1645.jpg
    Brigitta Stuber: "Bayerisch kochen"
    Bayern-Liebhaber werden mit dem Buch "Bayerisch kochen" der kompetenten Buchautorin, Brigitta Stuber, ihre Freude haben. Die Fotos des bei Gräfe und Unzer erschienen Bandes besorgte Barbara Bonisolli.