Anzeige: MZH

Bücherliste

  • Artikelbild: 5029.jpg
    Franca Mangiameli/Heike Lemberger: "Das große Logi Back- und Dessertbuch"
    Apfelkuchen, Eierlikörtorte, Ricotta-Kaffee-Kuchen mit Nusshaube – hmmm, köstlich! Doch passt all‘ das auch zu einer gesunden Ernährung? Das neue Logi Back- und Dessertbuch macht es vor.
  • Artikelbild: 5038.jpg
    Jutta Kleinschmidt: "Mein Sieg bei der Dakar"
    Sie gewann als erste und bislang einzige Frau am 21. Januar 2001 die Ralley Dakar. Und: sie stellte mit ihrem Buch „Mein Sieg bei Dakar“ einen Zusammenhang von Rallyefahren und Business her.
  • Artikelbild: 5033.jpg
    Uta Brandes: "Frauenzimmer im Hotel"
    Natürlich gibt es sie, die Restaurants und Hotels, die (angeblich) genau auf die Bedürfnisse weiblicher Geschäftsreisende abgestimmt sind. Doch werden die Wünsche wirklich erkannt und umgesetzt?
  • Artikelbild: 3722.jpg
    Martina Streibel: "Hartz-Haft, aber lecker!"
    Als Hartz-IV-Empfängerin weiß Martina Streibel aus persönlichem Erleben heraus, was es heißt, mit wenig Geld, dennoch schmackhafte und gesunde Kost zu zubereiten. Mit dem vorliegenden Buch tritt sie überzeugend den Beweis an.
  • Artikelbild: 4997.jpg
    Judith Mathes: "Tage des Seth"
    Um die historisch belegte so genannte "Haremsverschwörung" gegen Ramses III. rankt sich der neue Roman „Tage des Seth“ von Judith Mathes.
  • Artikelbild: 5009.jpg
    Katryn Berlinger: "Die Muschelsammlerin"
    Katryn Berlinger hat sich einen Namen im Genre Historische Romane gemacht. Mit dem Band „Die Muschelsammlerin“ zeigt sie erneut ihre historisch stimmige Erzählweise. Der Roman spielt im 19. Jahrhundert.
  • Artikelbild: 5006.jpg
    Eva Kohlrusch: "Faszinierende Frauen und ihre Gärten"
    Hier ist ein Gartenbuch entstanden, das in faszinierenden Fotos und exzellent geschriebenen Portraits deutlich macht: Wenn Frauen Gärten lieben, geht es um eine Liebesgeschichte.
  • Artikelbild: 5007.jpg
    Friederike Schmöe: "Versteckspiel"
    Die Autorin Friederike Schmöe wendet sich mit "Versteckspiel" erstmals ganz speziell an Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren.
  • Artikelbild: 5005.jpg
    Stefanie von Wietersbach/Claudia von Boch: "Frauen und ihre Refugien"
    Die Tür hinter sich schließen und den Alltag für einen Moment aussperren – welche Frau träumt nicht von so einem Rückzugsort? Einem Ort der Entspannung, der kleinen Auszeit oder einfach zum Träumen.
  • Artikelbild: 4987.jpg
    Lucy Clare: "Septemberwünsche“
    Der Monat September spielt im Roman nicht nur ein Datum der Veränderungen. Vielmehr symbolisiert er zugleich die Lebenswende der drei Freundinnen. Für sie wird es höchste Zeit, ihrem Leben einen Neuanfang zu verpassen.