Anzeige: MZH

Bücherliste

  • Artikelbild: 6687.jpg
    Sylvia Krauss-Meyl: "Maria Aurora Gräfin von Königsmarck“
    Sie galt als „Die berühmteste Frau zweier Jahrhunderte“ - so nannte Voltaire die Gräfin Maria Aurora von Königsmarck (1662-1728). Hochgebildet, von faszinierender Schönheit und aus bester Familie stammend – alles willkommene Voraussetzungen, um ein erfolgreiches Leben führen zu können.
  • Artikelbild: 6699.jpg
    Paralympics 2012 - Die schönsten Bilder der Sommerspiele in London
    Zum „Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen“ am 3. Dezember erschien der Bildband „Paralympics 2012 – Die schönsten Bilder der Sommerspiele in London.“
  • Artikelbild: 6680.jpg
    Anna Cavelius: „Endlich schlank ohne Diät“
    Endlich schlank ohne Diät – ein schönes Versprechen an alle, die den um sich greifenden Diätwahn satt haben.
  • Artikelbild: 6685.jpg
    Langenscheidt: "Hä?? Jugendsprache unplugged 2013"
    Wenn sich Ihre Kinder oder Enkel unterhalten, verstehen Sie immer nur „Bahnhof“ oder „Rhabarber Rhabarber“? Dann ist es Zeit, einen Blick in “Hä??“ zu werfen.
  • Artikelbild: 6670.jpg
    Anja Marschall: „Fortunas Schatten“
    In „Fortunas Schatten“ beschreibt Anja Marschall die Geschichte um Kapitän Hauke Sötje. Mit dem Untergang seines Schiffes und der Mannschaft beginnt der historische Kriminalroman.
  • Artikelbild: 6650.jpg
    Annerose Sieck: „Trauer bewältigen“
    „Im Labyrinth der Trauer“ - so lautet eines der Kapitel im Buch von Annerose Sieck. Sie setzt sich mit dem diffizilen Thema einfühlsam auseinander.
  • Artikelbild: 6656.jpg
    St. Benno-Verlag: Vom Advent zum Advent 2012/13
    Dieser Kalender ist der einzige liturgische Wochenkalender, der mit dem Kirchenjahr am ersten Advent beginnt. In diesem Jahr ist es vom 1. Advent 2012 (Sonntag, 2. Dezember 2012) bis zu Christkönig 2013 (Samstag, 30. November 2013).
  • Artikelbild: 6657.jpg
    Schwester Anna: „Schwester Annas Küchenkalender 2013“
    Schwester Anna legt auch für 2013 ihren viel geliebten Küchenkalender vor. Dieser kommt reich bebildert daher und verleitet auf Anhieb zum Schmökern, Lesen und Ausprobieren der Rezepte.
  • Artikelbild: 6635.jpg
    Christine Bauer-Jelinek: „Der falsche Feind“
    Lesesonntag: „Schuld sind nicht die Männer“ - na, wenn das kein Untertitel ist, der „frau“ zum Luftschnappen verleitet! Doch beim Hineinlesen in das 176-Seiten starke Buch schlagen erste Emotions-Empörungen in Nachdenklichkeiten um. Gewollte Provokation der Autorin?
  • Artikelbild: 6641.jpg
    Franziska Sperr: „München
    Edel eingepackt in zartblauem Leinen samt weißer Titelprägung präsentiert sich „München – Eine Stadt in Biographien“ aus der Reihe Merian porträts.